Sie befinden sich hier

24.02.2017 09:57

Straßensperrungen bezügl. des Ausbaus der BAB A3

Stand: 24. April 2017

Hier finden Sie aktuelle Informationen bezügl. der Straßensperrungen im Markt Geiselwind:

 

> Brückenbauarbeiten zum Ausbau der BAB A3 - Autobahnunterführung Kreisstraße KT 15 (Geiselwind-Langenberg)

Die Kreisstraße KT 15 (Geiselwind-Langenberg) wird aufgrund von Bauarbeiten an den Widerlagern bis voraussichtlich 02. Mai 2017 komplett gesperrt. Der Fußgängerverkehr ist einseitig möglich. Umleitungen werden ausgeschildert. 

 

> Brückenbauarbeiten zum Ausbau der BAB A3 - Autobahnunterführung Scheinfelderstraße in Geiselwind

Die Scheinfelderstraße in Geiselwind wird aufgrund von Bauarbeiten an den Widerlagern bis voraussichtlich 10. Mai 2017 komplett gesperrt. Der Fußgängerverkehr ist einseitig möglich. Umleitungen werden ausgeschildert. 

 

> Brückenbauarbeiten zum Ausbau der BAB A3 - Autobahnunterführung (bei den Autobahnausfahrten) ST 2257 (Geiselwind - Haag)

Die Staatsstraße 2257 wird aufgrund von Bauarbeiten an den Widerlagern voraussichtlich bis 12. Mai 2017, 19:00 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage einseitig geregelt.

 

> Autobahnausbau BAB A3 - Sperrung Ziegelhüttenweg:

Die Gemeindeverbindungsstraße Geiselwind - Langenberg (Ziegelhüttenweg) ist noch komplett gesperrt. Der Weg wird durch den Autobahnausbau teilweise komplett überbaut. Während der Bauzeit dient er als Baustraße.

 

Für auftretende Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahndirektion Nordbayern alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis und um erhöhte Vorsicht im Baustellen- und Umleitungsbereich.

Weitere Pressemitteilungen und aktuelle Informationen zu den Baustellen und Projekten der Autobahndirektion Nordbayern finden Sie unter:

http://www.abdnb.bayern.de/autobahndirektion/

http://www.bayerninfo.de

 

> Vorankündigung Deckschichtsanierung KT 47 Füttersee - Ilmenau

Die KT 47, Freistrecke zwischen Füttersee und Ilmenau wird im Zeitraum vom 06. Juni bis 16. Juni 2017 ab dem Ortsende Füttersee bis kurz nach der Einmündung der Gemeindestraße nach Neugrub für die Deckschichtsanierung für ca. 2 Tage komplett gesperrt. Eine Umleitung wir rechtzeitig über den Kreisbauhof eingerichtet. Die direkt betroffenen Anlieger werden direkt vom Landratsamt Kitzingen über den genauen Zeitplan unterrichtet.

 

 

Kontextspalte